Schönheitsideale aus der Sicht der TCM…

Im Kleinkind Alter haben wir keine Vorurteile gegenüber anderen Menschen und Tieren, es ist uns egal, ob er/sie groß, klein, dünn, dick sind oder ob sie/er große Ohren oder kleine Ohren haben oder ob er/sie starke Körperbehaarung hat.

Im Laufe unseres Lebens übernehmen wir die Schönheitsideale von der Außenwelt z.B.: durch Medien, Sozial media, Designer, Vorbilder oder andere Personen und viele Menschen lassen sich dadurch stark beeinflussen bzw. auch leiten.

Besonders junge Menschen lassen sich verunsichern, weil ihr Körper (der ja einzigartig und sehr wohl schön ist) nicht DIE Schönheitsideale entsprechen, die andere Menschen als schön definiert haben.

Gerade deswegen möchte ich heute über ein paar Körperregionen sprechen bzw. schreiben, wo aus der Sicht der TCM sehr wohl eine positive Seite hat, obwohl es beim 1. Hinsehen für manche von uns nicht so erscheinen mag.

1. große Ohren?👂

Oft wurden Kinder wegen ihre großen Ohren gehänselt. Aber was viele nicht wissen, in der TCM deuten große Ohren auf eine starke Nierenstärke hin. Diese Menschen haben ein Grund zur Freude, denn je größer die Ohren, desto stärker ist das Nieren Qi. Und Nieren Qi wird in der TCM für die „Wurzel des vorgeburtlichen Qi“ bzw. „Grundenergie unseres Lebens“ bezeichnet. Sie ist zum Beispiel für die Fortpflanzung und den Wachstum verantwortlich und stärkt die Knochen & die Kopfhaare.

2. volle Lippen?💋

Wer kennt es nicht? Dicke Lippen bei Frauen sind derzeit sehr beliebt, manche lassen sich auch gerade deswegen die Lippen vergrößern. Aber was sagt die TCM dazu? Aus der Sicht der TCM würde man bei einem schmalen Mund, blasse Lippen, volle Lippen sagen, dass er/sie eine schwache Milz-Qi, Kälte und Feuchtigkeit im Körper haben kann. Diese Feuchtigkeit ist nicht positiv gemeint, sondern, das sind eher Schlacken im Körper, die sich auch durch Cellulite sich zeigen können.

3. starke Körperbehaarung?

Hier wird uns durch den Medien immer wieder erklärt, dass glatte (rasierte) Körperregionen schöner sind als die behaarten Teile des Körpers. An manchen Regionen wird es für manche stimmen. Aber Menschen mit starker Körperbehaarung wird in der TCM eine stärkere Lungenkraft zugeschrieben. Diese sind z.B.: wichtig für ein starkes Immunsystem, Allergien, gute Lungenfunktion etc.

Die oben genannten Punkte sind, aber keine Garantie dafür, dass man keine Schwächen in den oben genannten Organe bekommen kann, wenn man nicht den geeigneten Lebensstil pflegt. Hier können zum Beispiel die Ernährung, äußere Einflüsse & Emotionen ausschlaggebend sein.

Als ich meine TCM – Ausbildung gemacht habe, bemerkte ich erst, was der Körper für tolle Funktionen hat und was sie in Wirklichkeit bewirken können. Ist das nicht faszinierend✨?

Jeder von uns ist einzigartig und darauf sollten wir stolz sein ❤️.

Foto: Pixabay